Europaabgeordnete

Ulrike Rodust

Ulrike Rodust
Unsere Europaabgeordnete: Ulrike Rodust

Ulrike Rodust ist seit 2008 Abgeordnete des Europäischen Parlamentes. Neben ihrer Mitgliedschaft im Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung ist sie Koordinatorin ihrer Fraktion im Fischereiausschuss. Seit 2011 ist sie zudem Berichterstatterin zur Grundverordnung über die Reform der EU-Fischereipolitik und seitens des Parlamentes die federführende Ansprechpartnerin für die anstehende Reform.

Vor der Übernahme ihres Mandats im Europäischen Parlament war sie zuletzt agrarpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag.

Geboren am 04.06.1949 in Quakenbrück, verheiratet, 2 Kinder.

Ausbildung zur Industriekauffrau, Hauswirtschafterin und Buchhalterin, 1979-1997 selbstständig in der Gastronomie tätig.

1972 Eintritt in die SPD, seit 1986 kommunalpolitisch aktiv, 1988-1998 stellv. Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen in der SPD (AGS), 1993-2008 Mitglied für die SPD im Landtag S-H, 1995-1999 Mitglied des Bundesparteirates, 1996-2002 SPD-Kreisvorsitzende Rendsburg-Eckernförde, 1998-2005 Mitglied im Ausschuss der Regionen in Brüssel, 1999-2001 stellv. Landesvorsitzende der SPD S-H, 2006-2009 Kreisvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt im Kreis Rendsburg-Eckernförde, 2008-2009 Bürgermeisterin in Holzdorf.

Nach dem Tod von Willi Piecyk zieht Ulrike Rodust im September 2008 als Nachrückerin ins Europäische Parlament ein.

Ulrike Rodusts Homepage

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*