Olof-Palme-Friedenspreis

Der Olof-Palme-Friedenspreis der SPD Stormarn wurde nach der Ermordung Olof Palmes am 28. Februar 1986 ins Leben gerufen zum Gedenken an den schwedischen Ministerpräsidenten und sein Lebens- und Friedenswerk: seinem Bemühen, den Menschen ein Leben in demokratischer Freiheit zu verschaffen, seinem Kampf gegen Unrecht, Unterdrückung und Rassismus, seinem Eintreten für Frieden und Sicherheit durch Partnerschaft, für Abrüstung, gegen Atomwaffen und für die Verbesserung der Situation in der Dritten Welt. Die SPD Stormarn verleiht den Olof-Palme- Friedenspreis seit 1987 an Vereine, Verbände und Menschen aus Stormarn, die sich besonders im Sinne Olof Palmes für ein friedliches Miteinander und ein menschenwürdiges Dasein für alle engagieren.

Nachrichten

Prof. Dr. Rolf Bettaque

Reinbeker Kamingespräche

Wir erfüllen die schmerzliche Pflicht, Ihnen die Nachricht vom Tod des Gründers der Reinbeker Kamingespräche zu überbringen. Am 23. März 2016 ist Prof. Dr. Rolf Bettaque im 95. Lebensjahr an den Folgen einer schweren Lungen- und Herzerkrankung verstorben.

Weiterlesen …

Olof-Palme-Friedenspreis 2016

Vor 30 Jahren, am 28. Februar 1986, wurde der schwedische Ministerpräsident Olof Palme auf offener Straße erschossen. Zum Gedenken an sein Bemühen, den Menschen ein Leben in demokratischer Freiheit zu verschaffen, seinen Kampf gegen Unrecht und Rassismus, für die Verbesserung der Situation in der Dritten Welt sowie sein Eintreten für Frieden und Sicherheit durch Partnerschaft und Abrüstung verleiht die SPD Stormarn seit 1987 den Olof-Palme-Friedenspreis an Vereine, Verbände und Menschen aus Stormarn, die sich besonders für ein friedliches Miteinander und ein menschenwürdiges Dasein für alle engagieren. 2016 ging der Preis an den Verein Pryvit um Wulf Garde, der Kindern aus der Region um Tschernobyl hilft.

Weiterlesen …

Olof Palme

Verleihung des Olof-Palme-Friedenspreises 2016

Am Sonntag, 28. Februar 2016 findet im Schloss Reinbek bereits im 29. Jahr die Olof-Palme-Friedenspreis-Verleihung statt. Immer am Todestag des früheren Ministerpräsidenten von Schweden verleiht die SPD Stormarn in Kooperation mit der Walter-Jacobsen-Gesellschaft den in diesem Jahr mit € 2.250,00 dotierten Preis an ehrenamtliche Gruppen, Verbände, Vereine oder auch Einzelpersonen, die sich in besonderer Weise für Frieden und Demokratie einsetzen.

Weiterlesen …