Absage des Olof-Palme-Friedenspreises 2021

Der von der SPD Stormarn und der Walter-Jacobsen-Gesellschaft jährlich verliehene Olof-Palme-Friedenspreis wird aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie 2021 nicht stattfinden. Der Preis, welcher nach dem ehemaligen gleichnamigen schwedischen Ministerpräsidenten benannt ist, zeichnet seit 1987 ehrenamtliches gesellschaftliches Engagement für Frieden und Demokratie aus.

Tobias von Pein, SPD-Kreisvorsitzender: „Wir bedauern, dass die Auszeichnung 2021 nicht verliehen werden kann. Die Preisverleihung im Schloss Reinbek, bei der regelmäßig um die 100 Leute teilnehmen, würde aufgrund der Pandemie die Gesundheit aller Anwesenden jedoch massiv gefährden. Dies können wir nicht verantworten. Eine digitale Version der Preisverleihung kam für uns nicht in Betracht, da sie unserer Meinung nach nicht einen angemessen festlichen Rahmen für die Preisträgerinnen und Preisträger schaffen würde. Die Entscheidung fiel einstimmig im Kreisvorstand in enger Abstimmung mit der Walter-Jacobsen-Gesellschaft und dem Kuratorium.“