Die SPD-Lütjensee trauert um Walter Otto.

Nachruf auf Walter Otto

8.7.1933 – 22.11.2018

„Ich bin ein Lütjenseer!“, mit diesen Worten endete Walter Ottos letzter Beitrag im SPD-Dorfkurier.

Am 10. April 2016 wurde unser Walter Otto Ehrenbürger seines geliebten Heimatortes Lütjensee.

Die Bescheidenheit Walter Ottos spiegelte sich bald darauf im nächsten Dorfkurier, wo er sich

wiederholt fragte „Warum?“, „Wofür?“ und „Wieso?“.

Die Antworten darauf kann ihm jeder Lütjenseer geben. Als langjähriger Vorsitzender des TSV

Lütjensee war er bis vor kurzem noch sehr aktiv und prägte darüber hinaus mit seinem Einsatz,

seinen Ideen und auch mit seinem handwerklichen Geschick bis heute sein Lütjensee.

Auch als Kommunalpolitiker hatte er sich einen Namen gemacht.

Von 1970 bis 2003 vertrat er die Interessen der Lütjenseer als Gemeindevertreter im Gemeinderat

und im Amtsausschuss. Immer wieder gelang es ihm in diesen 33 Jahren ein Direktmandat für seine

SPD-Lütjensee zu erringen. „Vieles wurde für Lütjensee erreicht, aber auch Vieles blieb auf der

Strecke“, so bilanzierte er anlässlich seiner Ernennung zum Ehrenbürger sein Wirken.

Anfang November sollte eine weitere Feierlichkeit zu seinen Ehren stattfinden, denn unser Walter

Otto sollte für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands die

goldene Ehrennadel der SPD erhalten. Krankheitsbedingt musste dieser Termin leider immer wieder

verschoben werden. „Das machen wir später“, lautete sein Plan.

Nun müssen wir uns von einem ganz großen Lütjenseer verabschieden.

Wir danken ihm für seinen unermüdlichen und immerwährenden Einsatz für unseren Ort,

für sein Lütjensee.

Heinz Kroll

Ortsvereinsvorsitzender der SPD-Lütjensee

 

Durmiş Özen

Fraktionsvorsitzender der SPD-Lütjensee

 

Tobias von Pein (MdL)

Kreisvorsitzender der SPD-Stormarn