Führungswechsel bei der SPD-Lütjensee

Patrick Marsian ist neuer Ortsvereinsvorsitzender der SPD-Lütjensee.

Der stellvertretende Bürgermeister von Lütjensee wurde am 28. Januar 2019
einstimmig bei der Jahreshauptversammlung zum neuen Vorsitzenden der
Sozialdemokraten in Lütjensee gewählt.
Vor allem zwei Themen sind dem 41-jährigen Berufssoldaten wichtig: „Kinder sind
die Zukunft unserer Gesellschaft! Deshalb setze ich mich weiterhin für ein
bedarfsgerechtes Betreuungsangebot in Lütjensee ein. Ich finde es wichtig nicht nur
eine Wahl im Betreuungskonzept zu haben, sondern auch die Einrichtung wählen zu
können, in der unsere Kinder heranwachsen.
Ich setze mich für öffentlich geförderten Wohnraum ein und fordere mehr
Wohneinheiten zu günstigeren Mietpreisen!“.
Als langjähriger Vorsitzender des Sozial- und Kulturausschusses konnte Marsian
hier bereits einiges für seine Gemeinde Lütjensee in Bewegung setzen. Nun
übernimmt er den Ortsvereinsvorsitz von Durmis Özen. Der Fraktionschef hatte in
den letzten Monaten als kommissarischer Vorsitzender die Geschäfte geführt und
wurde erneut einstimmig als Stellvertretender wiedergewählt. Ebenfalls einstimmig
wurde Annika Lorenzen in ihrem Amt als Kassenwartin bestätigt.

 

Bildunterschrift: Patrick Marsian, der neue Vorsitzende der SPD-Lütjensee