Krankenhäuser in der Corona-Pandemie – SPD-Abgeordneter besucht Kliniken in Großhansdorf

LungenClinic v.l.n.r.: Reinhard Niegengerd (SPD-Fraktionsvorsitzender Gemeindevertretung Großhansdorf), Susanne Quante (Kaufmännische Geschäftsführerin LungenClinic), Gerd Prüfer (SPD, stv. Ausschussvorsitzender Sozial- und Gesundheitsausschuss Kreistag Stormarn), Tobias von Pein (SPD-Landtagsabgeordneter aus Stormarn)

SPD-Landtagsabgeordneter Tobias von Pein besucht die Park-Klinik Manhagen und die LungenClinic in Großhansdorf. In den Gesprächen mit den Geschäftsführungen der Häuser, Jan Zabel und Axel Post (Park-Klinik) sowie Susanne Quante (LungenClinic Grosshansdorf), ging es unter anderem um die Krankenhausinvestitionen in Schleswig-Holstein und die Corona-Pandemie.

Zuletzt machte die LungenClinic in Großhansdorf mit ihren Plänen für ihr Neubauvorhaben des Bettenhauses und als kompetente Ansprechpartnerin in der Corona-Pandemie Schlagzeilen. Nachdem das Bauvorhaben durch die Landesregierung in Kiel erst durch ein Moratorium gestoppt wurde, entschied das Sozial- und Gesundheitsministerium im Juni die Aufnahme in den Krankenhausinvestitionsplan 2020.

LungenClinic v.l.n.r.: Reinhard Niegengerd (SPD-Fraktionsvorsitzender Gemeindevertretung Großhansdorf), Susanne Quante (Kaufmännische Geschäftsführerin LungenClinic), Gerd Prüfer (SPD, stv. Ausschussvorsitzender Sozial- und Gesundheitsausschuss Kreistag Stormarn), Tobias von Pein (SPD-Landtagsabgeordneter aus Stormarn)
LungenClinic v.l.n.r.: Reinhard Niegengerd (SPD-Fraktionsvorsitzender Gemeindevertretung Großhansdorf), Susanne Quante (Kaufmännische Geschäftsführerin LungenClinic), Gerd Prüfer (SPD, stv. Ausschussvorsitzender Sozial- und Gesundheitsausschuss Kreistag Stormarn), Tobias von Pein (SPD, Landtagsabgeordneter aus Stormarn)

„Es freut mich sehr, dass die ersehnte Zusage zur Finanzierung nach längerem Warten dann doch kam. So hat die Klinik Planungssicherheit und kann richtig loslegen“, so Tobias von Pein. Auch über die Entscheidung, den Ärztlichen Direktor und Medizinischen Geschäftsführer Professor Klaus F. Rabe in den Corona-Expertenrat der Landesregierung aufzunehmen, begrüßt er. Denn „das Team der LungenClinic ist herausragend – auch in Fragen der Forschung“. Der Kreistagsabgeordneter Gerd Prüfer schließt sich an: „Der Besuch in der LungenClinik Grosshansdorf gab mir als stv. Vorsitzender des Sozial- und Gesundheitsausschuss des Kreises Stormarn einen guten Einblick über diese bedeutende Klinik im Kreis, auch bezüglich Corona.“ Susanne Quante stellt fest: „Die LungenClinic Grosshansdorf ist seit 120 Jahren fester Bestandteil der pneumologischen Krankenversorgung im Norden. Wir freuen uns, dass Vertreter der Landespolitik unsere weit über die Landesgrenzen hinausreichende Fachexpertise unterstützen.“

Park-Klinik Manhagen v.l.n.r.: Karin Iding (SPD-Ortsvereinsvorsitzende Großhansdorf), Reinhard Niegengerd (SPD-Fraktionsvorsitzender Gemeindevertretung Großhansdorf), Tobias von Pein (SPD-Landtagsabgeordneter aus Stormarn), Gerd Prüfer (SPD, stv. Ausschussvorsitzender Sozial- und Gesundheitsausschuss Kreistag Stormarn)

Kürzlich hatte Tobias von Pein zusammen mit Vertreter*innen der SPD-Großhansdorf und der Kreistagsfraktion bereits die Park-Klinik in Großhansdorf besucht. „Nicht nur im Spiegel der Pandemie sind unsere Krankenhäuser in der Mitte Stormarns von herausragender Bedeutung“ so von Pein. Auch die Park-Klinik Manhagen macht exzellente Arbeit als Fachklinik und ist überregional von Bedeutung, betont er, „beide Krankenhäuser sind Aushängeschilder für Stormarn und wichtige Arbeitgeber“. Reinhard Niegengerd ergänzt: „Der regelmäßige Besuch in der Park-Klinik sowie in der LungenClinic Großhansdorf gibt mir als Vorsitzender der SPD-Fraktion Großhansdorf einen guten Einblick. Unsere Unterstützung ist den beiden Kliniken sicher.“

Das Signal an die Kliniken zu senden, dass die Landespolitik für sie da ist, nachdem die Kliniken in der Bekämpfung der Corona-Pandemie viel für die Bevölkerung geleistet haben, kam auch in der Park-Klinik Manhagen gut an. In Bezug auf Corona betonte Jan Zabel, Geschäftsführer der Park-Klinik: „Wachsam bleiben, um auch bei einer möglichen zweiten Welle unsere Klink weiter frei von Corona zu halten ist oberstes Ziel unserer Hygiene!“

LungenClinic v.l.n.r.: Reinhard Niegengerd (SPD-Fraktionsvorsitzender Gemeindevertretung Großhansdorf), Susanne Quante (Kaufmännische Geschäftsführerin LungenClinic), Gerd Prüfer (SPD, stv. Ausschussvorsitzender Sozial- und Gesundheitsausschuss Kreistag Stormarn), Tobias von Pein (SPD, Landtagsabgeordneter aus Stormarn)